holstein eventmarketing

News + Ideenspeicher

 

 

Zum Jahresauftakt 2017: "Gipfeltreffen auf der Zugspitze mit Ausblick"

 

Auf dieser Gedankenwelt können wir grundsätzlich bauen:

  • Zuerst trommeln wir alle zusammen
  • Am höchsten Ort Deutschlands mit großem Weitblick entwickeln wir gemeinsam eine Zukunftsvision (Open Space)
  • Davon malen wir uns dann ein Bild (action painting, speed painting etc.) - alleine, im Team oder als Gesamtergebnis aller Teams
  • Das "Gesamtwerk" feiern wir dann abends gemeinsam im Rahmen einer "Hütten-Vernissage" mit Abendessen und kommunikationsförderndem Rahmenprogramm.

 

Unser Werkzeugkasten steht bereit. Nennen Sie uns die Eckdaten und wir machen uns an die Arbeit. Nutzen Sie unser Online-Briefing für Ihre Anfrage.

 

 

Outdoor & Actionfeeling pur in Innsbruck und Umgebung

 

Planen Sie Ihre nächste Tagung oder ein Incentive rund um Innsbruck. Einen Rahmenprogrammbaustein haben wir schon parat. Hier die Highlights: "Bergiges Quad-Erlebnis", "Outdoor-Erlebniscampf ür Aktive", "Bergisel Sprungschanzen- feeling" "Mit dem Rennbob auf der Olympia-Bobbahn in Igls", VIP-Stadtführung durch den Olympiaort Innsbruck", Rustikaler Abend auf einer Alm". Ein befristetes Angebot zum Aktionspreis wartet auf Sie. Noch Fragen? Einfach melden.

 

 

Festival der Sinne - das etwas andere Incentive

 

Immer schneller, höher, weiter. Und dann? Nein: Auch langsamer, tiefer und intensiver ist bei der Programmgestaltung möglich. Natürlich gepaart mit außergewöhnlicher Kreativität. Zum Beispiel: Fechten mit Olympiasiegern, Outdoor-Painting mit Künstlern, Sinnesparcour mit Massageeinlage etc. Fragen Sie uns.

 

 

Grenzenloses Oldtimervergnügen wo Sie wünschen

 

Soll Ihre nächste Veranstaltung mit Oldtimern stattfinden? Wir können Ihnen Oldtimer aus den 50er, 60er und 70er Jahren bieten. Und das europaweit, ob als Selbstfahrer oder mit Chauffeur. Sie bekommen von uns ein Programm nach Maß. Von der Routenplanung, Roadbookerstellung und Unterbringung bis hin zu den Picknickkörben oder arrangierten Essen in ausgewählten Restaurants, Hütten etc. ist alles möglich. Ihre Vorstellungen sind Maßgebend. Interessiert?

 

 

Ein pfiffiges Rahmenprogramm mit viel Freiraum für Gespräche

 

Sie planen im Rahmen Ihrer Veranstaltung einen Get-together-Abend? Ganz ohne Programm wollen Sie aber auch nicht sein. Hier unser Vorschlag: Zum Empfang gibt es eine musikalische Begrüßung erster Klasse, das Menü/Buffet wird durch unseren Koch auf fünf steeldrumartigen Bratpfannen eröffnet, während des Essens unterhält er mit Huhn, Slapstick und Zauberei Ihre Gäste an den Tischen. Nach dem größten Hunger folgt ein weiteres musikalisches Highlight, bevor dann wieder unser Koch das Dessert/buffet eröffnet und bei der Gelegenheit sich auch gleich von Ihren Gästen sowie Küche und Keller verabschiedet. Zum offiziellen Schluß des Abends gibt es das musikalische Finale mit Partyfeeling, gefolgt von den offiziellen Schlußworten des Gastgebers. Alles in allem ein Abend mit einem roten Faden und viel Freiraum für Ge-spräche. Eine bleibende Erinnerung. Garantiert. Unsere Referenzen sprechen für sich. Das ganze Programm wird von uns professionell geplant, organisiert und inszeniert. Die Akteure des Abends? Didian Poullet der Koch und Kaybee Cashmore die Sängerin. Sie wünschen ein Angebot?

 

 

 


klicks! fotografie - Fotografieren mit Eventaugen und Mehrwert

 

Wir fotografieren mit einem erfahrenen "Eventblick!". Über 25 Jahre Veranstaltungs-
erfahrung öffnen einem die Augen und geben den Blick frei für das Wesentliche.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

 

Aus den schönsten Fotos kreieren wir z.B. auch gerne ein Fotobuch. Eine bleibende
Erinnerung mit Mehrwert zum blättern. Sie können auf Wunsch enthaltene Fotos mit
Nummern zum online nachbestellen sowie Videos mit QR-Code integrieren. Das
bietet interessante Möglichkeiten - auch für Ihre nächste Tagung mit Rahmenprogramm.

 

Kennen Sie schon unser "EventBooklet" [fotobooklet] mit Fotos zum downloaden wie
gewünscht und Videos mit QR-Code zum ansehen? Das ideale "Give-away" für jede
Veranstaltung und alle Gäste. Interaktiv, klein, lebendig und günstig mit nützlichem Mehrwert. Klicken Sie auf das Beispiel-Video (51 Sek.)

 

 

"TATORT www" - Cyberkriminalität kann jeden treffen

TATORT www

 

Ohne E-Mail, Internet und Web 2.0 verlieren Unternehmen schon heute enorme Marktanteile. Speziell im Vertrieb, im Kommunikationsbereich und bei den sogenannten „Digital Natives“ ist die digitale Kommunikation keine Kür, sondern Pflicht.

 

Alle die sich im Internet tummeln ist aber auch klar, dass in der digitalen Welt auch vielfältige Gefahren lauern. Leider ignorieren oder unterschätzen immer noch viele Menschen die daraus resultierenden - teilweise recht kostspieligen - rechtlichen Folgen, die vom Identitätsdiebstahl, von manipulierten WLANs oder Hacking-Attacken im Netz ausgehen können.

 

Wir haben uns dieser Thematik angenommen und wollen im Rahmen abendfüllender Vortragsarrangements die Teilnehmer entsprechend zu mehr Vorsicht ermuntern und schützende Maßnahmen für mehr Sicherheit anbieten. Die Teilnehmer werden verstehen lernen, warum sie selbst und nicht nur die IT-Abteilung für die digitale Sicherheit zuständig sind.

 

Die Vortragsteilnehmer werden staunen, wie schnell und einfach Schutzfunktionen – Firewalls, Antivirensysteme etc. – von den Referenten umgangen werden. Ist dies einmal geschehen sind Manipulationen und Datendiebstahl Tür und Tor geöffnet [mehr]

 

 

"Punktgenau in BESTFORM" - Mit den Denkformeln der Sieger auf Bestform-Tour

 

Erleben Sie die Kombination persönlicher Weiterentwicklung und mentaler Stärke im Einklang mit motivationsfördernden Outdooraktivitäten. Die Teilnehmer erwarten spannende Impulse für die sofortige Umsetzung in die Praxis. Kulisse ist die bayerische Bergwelt rund um die majestätische Zugspitze und dem weltbekannten Olympiaort Garmisch-Partenkirchen.

 

 

Einfach "Punktgenau in Bestform" lautet die Devise und gibt Antworten auf die Fragen der drei wichtigsten Leistungsfaktoren:
  • Wie können Zielvorgaben und Projekte sicher verwirklicht werden?
  • Wie können effektive und effiziente Mentaltechniken zu mehr Schnelligkeit führen?
  • Wie können Blockaden, Rückschläge und Stress souverän überwunden werden?

 

Die Teilnehmer erhalten wertvolle, pragmatische Impulse die sie sofort im täglichen Leben umsetzen können [mehr]

 

 

"Côte d'Azur Highlights pur"

 

Willkommen an der malerisch gelegenen französischen Riviera zwischen Cannes und Monaco.

 

Nizza Incentive für kleine Gruppen

 

Zum Jahresauftakt haben wir eine Incentivereise für kleine Gruppen aufgelegt. Ideal für den gezielten Motivationskick ausgewählter Kreise zwischendurch. Seien Sie mit von der Partie!

 

Jeder Teilnehmer erhält ein "EventBooklet" im praktischen A6-Querformat zum mitnehmen für unterwegs inkl. Gruppenfoto zum downloaden sowie Videos mit QR-Code zum ansehen.Bereits im Teilnehmerpreis enthalten (zum Beispiel-Video)

 

Vorteile:
  • Sie sparen bei einer Beteiligung bis zu 40% und mehr (Fixkostendegression)
  • Teilweise sind die Programmbausteine für kleine Gruppen so nicht realisierbar oder machen keinen Sinn
  • Im Rahmen der Reise können sich interessante Kontakte ergeben für mehr (Synergiepotenziale)
  • Flexible Nutzung des Angebotes in Verbindung mit einem Auftakt-/Abschluss-Meeting im firmeninternen Kreis.
  • Zeit- und kostensparende Variante für eine stimulierende "Incentiveaktion" zwischendurch

 

Für mehr Informationen bitte hier klicken.

 

 

"Kreativaktionen" für Gruppen

 

Sie wollen ein Team bilden? Oder eine Botschaft, ein Produkt, eine Vision erlebbar machen? Sie suchen ganze einfach etwas, wo die Teilnehmer neben der Theorie auch aktiv - mit "Kreativkreationen" - das Thema bearbeiten und vertiefen können. Dabei stellen sie zielgerichtete, hochwertige Objekte selber her. Bild-, Wand oder Designobjekte. Etwas das sie mit nach Hause nehmen können. So werden ganz einfach Lerninhalte ganzheitlich erlebt. Ideen gibt es viele. Fragen Sie uns.

 

 

MEETcentive: Jahresabschluss 2016 in den Bergen

 

Anlässe für einen außergewöhnlichen Jahresabschluss gibt es viele. Ihre Vorstellungen sind maßgebend. Gerade zur Weihnachtszeit bietet sich der Alpenraum förmlich an.

 

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Nacht im Luxushotel und die andere Nacht im Iglu? Was halten Sie von einem Hüttenabend mit inszeniertem Auftakt: "Alphorn meets Saxophon"? Umrahmt von "Fackeln & Feuerspucker"? Und nach dem leckeren Abendessen erwartet die Gäste auf Wunsch ein fulminanter "HüttenSoul".

 

Tagsüber sind natürlich winterliche Teamaktivitäten angesagt. Vom "Crossgolfturnier im Schnee über einen Gaudibiathlon bis hin zum Skidoo fahren ist alles möglich.

 

Nennen Sie uns Ihre Vorstellungen, wir kümmern uns um den Rest. Sofern ausreichen, nutzen Sie am besten unser Online-Briefing für Ihre Anfrage. In den meisten Fällen ist es ausreichend.

 

 

 

MegaEvent-Idee: "...feeling 3000“

 

Eine PR-starke und verkaufsfordernde Grundidee dreht sich rund um PARTYDRINKS, LifeStyle, Genuß und Lebensfreude. Angesagte Getränke in der Szene sind das Höchste. Das gilt natürlich auch für andere Leistungen und Produkte . Auch die Zugspitze ist das Höchste in Deutschland. Der Gipfel der Gipfel. Das "Höchste" in Kombination hat uns und unsere Kreativpartner inspiriert.. Voilà! Wie wäre es beispielsweise mit einem MegaEvent auf der Zugspitze? Das wäre doch der Gipfel. In Deutschland garantiert. Teilnehmer an diesem Gipfeltreffen könnten Gewinner von POS-Aktivitäten, Sieger aus Internetaktivitäten oder TOP-Gäste aus sonstigen Wettbewerbsaktionen sein. Auf der Zugspitze, über den Wolken, soll die Freiheit ja grenzenlos sein. Ewiges Eis, Gletscher, Schnee versus karibisches PARTYDRINKfeeling. Oder, oder. Wie auch immer. Nutzen Sie die verbindenden Qualtitäten der Natur. Und wie kommt man zum höchsten Erlebnisgipfel? Natürlich mit dem PARTYDRINKtrain. Der Zug als Beförderungsmittel und Erlebniswelt. So könnten wir vorgehen: Gemeinsam bringen wir die Ideenwelt auf den Punkt, gestalten daraus ein schlüssiges Konzept und setzen es mit starken Projektteams unter Ihrer Federführung um. Wir sind auf jeden Fall schon mal im Kreativpool und als Ihr Projektpartner vor Ort mit von der Party. Egal ob das Ganze jetzt auf der Zugspitze stattfindet oder wo auch immer zwischen München und Florenz oder Salzburg und Freiburg. Kurzum: Schlüssige Konzeptgedanken und ein ausbaufähiges Eventgerüst inkl. Nutzung des Synergiepotentials liegen in der Schublade. Interessiert? Übrigens : Daß wir auch der richtige Partner für konzeptionelle Aktivitäten sind, zeigt das "Gipfeltreffen mit Reinhold Messner. Die Veranstaltung war z.B. ein eigenes Projekt rund um Motivation und Menschenführung.

 

 

"Aus den Augen aus dem Sinn" muss nicht sein.
Die Geschenkidee, das "give-away" mit

wöchentlicher Aufmerksamkeitsgarantie.

  Kundenkarte

 

Wir können Ihnen eine "Glückskarte" mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten anbieten, bei der Ihr Unternehmen bei den Karteninhabern jeden Samstag erneut in Erinnerung gerufen wird. So stehen Sie jede Woche mindestens einmal im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Ein aussichtsreicher Weg um sich in den Köpfen der Menschen zu verankern. Der Karteneinsatz in Kombination mit einem Event (Messe, Roadshow etc.) potenziert das Ergebnis. Ein Event schafft ein bleibendes Erlebnis und die Glückskarte bringt dies jede Woche erneut in Erinnerung. Für mehr Informationen und ein Angebot bitte auf die Glückskarte klicken.

 

 

Open Space - Gipfeltreffen der Führungskräfte

 

Open Space (engl. offener Raum) ist eine Konferenzmethode für Gruppen von 30 bis 800 und mehr Personen. In den 80iger Jahren wurde die Methode in den USA von Harrison Owen entwickelt.. Eines der Hauptziele des Open Space ist, möglichst viele Menschen zu mobilisieren, um komplexe Probleme/Themen mit einem breiten Commitment und gegenseitigen Verständnis zu lösen. Übrigens:Im Interent finden Sie rund um "Open Space" eine Vielzahl von Informationen.

 

Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir interessierten Führungskräften branchenübergreifender Unternehmen einen "Zukunftsgipfel " in Garmisch-Partenkirchen und auf der Zugspitze anbieten. "Open Space" in Kombination mit einem erlebnisreichen und kommunikationsfördernden Rahmenprogramm. Hier ein paar Gedanken zum "Zukunftsgipfel":

 

Anhand von Szenarien gelingt es mit einer größeren Gruppe von Menschen an zwei Tagen einerseits positive Energien freizusetzen und andererseits zielgerichtet die Zukunft zu gestalten. Kurz: Gemeinsames strategisches Planen und Handeln ist angesagt. Auf dem "Zukunftsgipfel" geht es darum, aus anderen Blickwinkeln auf das tägliche Geschäft , die Herausforderungen der Märkte und das eigene Handeln zu schauen. Alltagshektik und Veränderungsdynamik können leicht den Blick auf die richtige strategische Positionierung verdecken; wichtige Faktoren für den nachhaltigen Erfolg des Unternehmens werden in der Klausur des "Zukunftgipfels" besser erkannt. Vor allem auf die systematische Abhängigkeit der Erfolgsfaktoren untereinander kommt es an. Und auf das gemeinschaftliche Erlebnis die Zukunft der eigenen Organisation selbst zu gestalten. Die Maxime lautet: Von eigenen Erfolgen leiten lassen, die Herausforderungen der Zukunft annehmen.

 

Basis des "Zukunftsgipfels" ist die Besinnung auf erfolgreiches Handeln in der Vergangenheit und die Entwicklung von erfolgreichen Vorgehensweisen daraus für die Zukunft. Dann folgt die gemeinsame Formulierung der zukünftigen Herausforderungen, seien es Rahmenbedingungen und Erwartungen der Märkte, der Mitarbeitenden, der Eigentümer, der Mitwelt, Diese einzelnen Faktoren werden in moderierter Gruppenarbeit zusammengetragen und dann in einem praxisbewährten Expertensystem systematisiert und bewertet. So wird klar, welche Auswirkungen interne und externe Veränderungen untereinander haben können.

 

Open SpaceDarum geht es: Gemeinsam Szenarien entwickeln und Neues inszenieren. In moderierten Kleingruppen wird deutlich, welche unterschiedlichen (und auch gleichlautenden) Einschätzungen die Gruppen mitglieder jetzt über die zielführenden Ansätze haben. Mit der Szenario-Technik werden die treibenden Kräfte und zentralen Hebel für den dauerhaften Erfolg des Unternehmens identifiziert. Auch Organisations-Aufstellungen und Organisations-Szenen können hierbei helfen, Altes loszulassen und Energien für die neue gemeinsame Zukunft freizusetzen. Gemeinsam entstehen so fundierte Strategie-Schwerpunkte und schliesslich die nächsten konkreten Schritte ihrer Realisierung aus der gesamten Gruppe heraus.

 

Soweit unsere Gedanken rund um den "Zukunftsgipfel" auf der Zugspitze. In Kombination mit einem schönen Hotel und einem ansprechenden Rahmenprogramm sicherlich eine runde Sache für mehrere kleine Unternehmen oder ein großes Unternehmen mit übergreifenden Strukturen. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne. Einfach fragen.

 

 

  weiter »

 

 
 

nach oben